Gepostet: 11.02.2020

Diplom-Physiker G. Schulze, SEO-Berater

Kein JavaScript

Skriptsprachen wie PHP, Python oder Ruby sowie die Compiler-Sprache Java finden bei größeren Webprojekten Anwendung.
Kleine Websites bis etwa 30 Seiten dagegen brauchen lediglich PHP als serverseitige Scriptsprache. Heutzutage verfügt CSS3 über genügend CSS-Techniken, um auf JavaScript für die Gestaltung kleiner Webauftritte ganz zu verzichten. JavaScript ist ohnehin keine Layout-Technologie. CSS ist sogar viel schneller als JavaScript und hat Priorität beim Rendern der Webseiten. JavaScript verlangsamt unnötig den Seitenaufbau und bremst das Scrollverhalten. Das ist insbesondere bei der Nutzung auf Mobilgeräten nachteilig. Auch wenn Normal-Surfer diese "Komfort-Techniken" modern finden, handeln sie sich unbewusst einige Probleme mit der "User Experience" ein.
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.